Das “One Device” ist die natürliche Evolution des Post-PCs

Egal, ob Sie ein Anhänger zu entwickeln für oder ein Evangelist für Apple, Google, Microsoft oder mobilen Betriebssysteme Canonical, ich glaube, dass die grundlegenden Konzepte Mark Shuttleworth mit seinem Publikum finanzierte “Edge” Smartphone verficht grundsätzlich universell sind für die Zukunft des Computing .

Insbesondere beziehe ich mich auf die Tatsache, dass Shuttleworth glaubt, dass das Smartphone der Zukunft das einzige Gerät in der Mitte des Endbenutzer-Universums sein wird. Zusammenfassend wird es als ein “Gehirn” für das Tablet, Laptop und sogar Desktop-Displays und TV-Geräte, die einfach nur modularen peripheren Erweiterungen des Handheld-Gerät.

Was Canonical Mark Shuttleworth mit seinem Ubuntu Edge vorschlägt, geht sogar noch weiter als Steve Jobs ‘Post-PC’-Konzept und in das, was ich Computing Convergence nennen würde, aus Mangel an einem besseren Begriff.

In Zukunft werden Smartphones die CPU, Speicher und Wireless-Konnektivität “Kern” der User Experience, die auf einem einheitlichen mobilen Betriebssystem – und im Falle der “Edge” sollte es seine super-ehrgeizigen Ziele finanzieren, Ubuntu läuft auf der ARM-Architektur.

Aber es könnte sehr gut und genauso leicht am Ende laufen auf einem Betriebssystem von den üblichen Verdächtigen erstellt, auch wenn die Edge sieht nie das Licht des Tages.

Statt mit drei Geräten, einem Smartphone, Tablet und Laptop, die alle über einen diskreten Speicher und Speicher verfügen und unabhängig voneinander verwaltet werden müssten, würde der Benutzer das Smartphone einfach mit anschließbaren Modulen wie einem Tablet-Bildschirm, Eine große High-Definition-Display, eine abnehmbare Tastatur und drahtlose menschliche Schnittstelle Geräte, die das Smartphone in Stecker oder kommunizieren würde.

Das ist, neben der nahtlosen Integration mit Cloud-basierten Diensten, wo ich die Zukunft des Personal Computing wirklich unterwegs sehe.

Letztlich glaube ich, dass unsere Computer-Technologie kann und wird billiger. Ich denke auch, dass das Szenario des Besitzes von vier separate Geräte heute für vier diskrete Computing-Szenarien ist wirklich nur für Personen mit hohem Einkommen gelten.

In Wirklichkeit sprechen wir nur von drei Formfaktorszenarien, da der Laptop den Desktop zum größten Teil komplett verdrängt hat. Wie ich diesen Artikel Autor, ich bin mit einem Lenovo X1 Carbon-Laptop in meinem Home-Office mit einem HD-Monitor und einem USB 3.0-Hub als Dock für eine externe Tastatur, Maus und andere Peripheriegeräte verbunden.

So hat sich der Trend zur Konvergenz und Cannibalisierung von Computing-Rollen / Szenarien bereits in der Branche bewährt. Die Frage ist nun, wie viel weitere Konvergenz und Plattform Vereinigung gehen?

Eine Sache, die mit ziemlicher Sicherheit wird die Konvergenz zu fahren ist die finanziellen Mittel von Menschen, die in der unteren ökonomischen Schichten sind mit Wohnsitz über das, was die Bill & Melinda Gates Foundation bezieht sich auf als “Bottom 2 Milliarden”, die eine so unglaubliche Herausforderungen für am Leben zu bleiben Und benötigen grundlegende Bedürfnisse für Lebensmittel und Wasser, dass Computing weit von ihrem Hauptanliegen ist.

Über der erbärmlichen Armutsgrenze in der Dritten Welt gibt es immer noch Milliarden von Endverbrauchern in Entwicklungsländern, die nur so viel für ihr Computing zahlen können. Und innerhalb der Vereinigten Staaten gibt es ein ganz wachsendes Segment der Bevölkerung, die bereits nur ein Gerät besitzen, um ihre Computing-Bedürfnisse zu erfüllen, weil sie weitgehend Einkommen begrenzt sind.

Shuttleworth’s ein Gerät: Das Smartphone ist das Tablet und der PC, der PC von 2023 ist Ihr Smartphone und Cloud

Apfel, Amazing Deal: Best Buy ist der Verkauf von original Apple Watch für nur $ 189, Apple, diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September, Mobility, T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld, iPhone, hier ist Was Android-Besitzer tun, wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht

Die Pew Research Center zum Beispiel, zurück im März, vor kurzem veröffentlicht Ergebnisse einer Studie über Internet-Nutzung unter den Amerikanern des Latino (Hispanic) Erbe.

Diese Studie kam zu dem Schluss, dass Latinos in erster Linie auf ihre mobilen Geräte, anstatt Desktop-und Laptop-Computern beim Zugriff auf das Internet ab. 76 Prozent, versus 60 Prozent der weißen Amerikaner.

Wie wir noch weiter in die Studie Daten zu graben, lernen wir, dass fast die Hälfte der Latino Erwachsenen leben in Smartphone-only Haushalte, und dass Smartphone-Adaption kann mit dem Alter korreliert werden. Genauer gesagt, die Latinos im Alter zwischen 18 bis 29 sind viel eher zu einem Smartphone als die Altersgruppen 65 und älter zu besitzen.

Diese Studie zielte natürlich nur auf eine demographische Gruppe in einem großen Land, und ich würde erwarten, dass wir ähnliche Raten der mobilen Technologieannahme in anderen großen Demografien in den USA und in anderen Ländern sehen würden, die gezwungen sind, mehr mit weniger zu tun.

Als sie die Belegschaft oder wollen, mehr zu tun mit der Technologie diese sehr große Gruppen von Menschen fahren verbesserte Rechenszenarien für ihre Geräte, wie zum Beispiel Verbindungs ​​Smartphones Desktop-Bildschirme oder Fernseher (wie die Art und Weise Shuttleworth schlägt mit dem Ubuntu-Flanke) oder sogar dockt eingeben In eine Tablet / Batterie-Display-Kombination, ähnlich wie Motorola Pionierarbeit mit der ursprünglichen Atrix, die ich glaube, war ein Produkt, das eine gute Idee hatte, die vor seiner Zeit veröffentlicht wurde.

Die Nachfrage nach diesen erweiterten Szenarien für mobile Geräte werden die OEMs / ODMs zwingen Geräte zu schaffen, die tatsächlich zu den Szenarien Benutzer besser anpassen kann und unabhängig davon, teilnehmen möchten, wie viele Formfaktoren diese Unternehmen tatsächlich wollen verkaufen. Sie können nicht schieben neue Szenarien nach Benutzer Kehlen, die Rollen werden umgekehrt.

Es ist die Benutzer, die zusammen mit ihren Dollars bestimmen, was produziert wird. Der Endverbraucher ist die störende Kraft. Nicht Apple, nicht Microsoft, nicht Google oder irgendein anderes Unternehmen versucht, diese etablierten mobilen Anwendung und Geräte-Ökosysteme, Canonical’s Ubuntu enthalten enthalten.

Jetzt alles, was gesagt wird, sind Microsoft und Google gut positioniert, um Geräte auf den Markt mit entweder ihre eigenen OEM-Branding in Verbindung mit ODMs oder diejenigen, die in ODM-Etikettierung wie Samsung’s veröffentlicht.

Auf der Grundlage dessen, was wir in den Nachrichten gehört haben, investiert Apple stark in die Halbleitertechnologie und wird mehr und mehr eigene Produktionskapazitäten und Komponentenentwürfe besitzen. Alle Zeichen sind, dass irgendeine Form von ARM-basierte Plattform Konvergenz von Cupertino irgendwann in der Zukunft auftreten wird. Wenn das geschieht, ist es schwer zu sagen.

Ich denke, dass wir noch in den frühen Stadien der Konvergenz sind, aber es wird immer wichtiger werden, da die Back-End-Services reicher werden und die Rechenleistung und Geschäftslogik vom Gerät in die Cloud verschieben.

Der Kipppunkt wird früher kommen, als wir alle denken werden, und es gibt reaktionäre Maßnahmen, die von einigen Geräteherstellern getroffen werden, um dies zu kompensieren, während andere es schon längst planen und vorbereiten werden.

Die Ubuntu Edge hat einige sehr spezifische Herausforderungen, obwohl ich persönlich möchte, dass sie erreichen ihre volle $ 32M crowd-sourced Finanzierung Ziel, weil es eine massive Weckruf für die gesamte Branche wäre. Es würde die Diskussion über die Konvergenz beschleunigen und es würde aufhören, ein “sollte wir” -Ausgabe zu werden und würde ein “wie wir” -Ausgabe werden.

Ich kann nicht wirklich für das, was mit dem Edge passieren zu sprechen, und ich denke, dass wir dieses Produkt als Test-Bett für Menschen, die bereit sind, frühen Schneide-Early-Adopters und nicht reguläre Endbenutzer, die diese Art von Produkten verbrauchen zu sehen In sehr hohen Volumina.

Basierend auf den Spezifikationen sieht die Edge-Hardware eindrucksvoll aus. Wenn es eine reiche Ubuntu-Desktop so liefert für regelmäßige heute x86-Systeme Ubuntu existiert, während der Lage, nahtlos Android-Anwendungen verschmelzen in dieser Umgebung auf diesem Desktop, wie es versprochen wird, dann denke ich, ihr zwar klein, aber leidenschaftliche Gruppe von End-Anwendern und Entwicklern Wird mit ihm glücklich sein.

Aber ich glaube nicht, das ein Massenmarkt-Gerät ist und auch Canonical erkennt dies eher ein Proof-of-Concept für Pionierarten ist, die eine sehr High-End-Gerät wollen, nicht anders als wie der Tesla ist für Menschen, die wollen Eigenen ein Luxus-Elektroauto.

Der Tesla ist nicht ein Massenmarkt-Elektroauto, und Elektroautos haben als Gesamtindustrie versagt, aber es hat es geschafft, eine schöne Nische für sich selbst zu schaffen, trotz der riesigen Herausforderungen, die der Rest seiner Branche konfrontiert hat. Ich sehe die Edge und Ubuntu mobile Konvergenz OS als die gleiche Art der Sache.

Das ultimative und erklärte Ziel des Ubuntu-Geräte-Betriebssystems ist es, Träger und Gerätehersteller dazu zu bringen, Lehren aus dem Edge zu erlangen und Rohstoff-Hardware-Lösungen für die all-man, nicht $ 700 ultra-Konvergenz-Telefone zu machen.

Unabhängig davon, ob die Ubuntu Edge erfolgreich ist oder nicht, bin ich davon überzeugt, dass Konvergenz auf der Grundlage dessen, was der Benutzer tatsächlich mit ihren Geräten und begrenzten finanziellen Ressourcen tun will, auftritt.

Aber ich denke, das größte Potenzial für ein Gerät wie dieses ist nicht in das Host-Betriebssystem und die lokal laufenden Anwendungen, aber wie gut es integriert mit Cloud-basierte Dienste.

Lassen Sie uns über das Potenzial für Computing-Konvergenz im Unternehmen zu sprechen.

Also, ich denke in diesem Fall Shuttleworth ist auf etwas. Public und Private Cloud-basierte Desktop-Hosting hat das Potenzial, eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie werden.

Wenn Unternehmen die Mehrheit ihrer PCs mit take-it-mit-Sie kostengünstige Endgeräte wie ein Smartphone, Tablet oder zwei-in-eins ersetzen können, die zu größeren Bildschirmen verwendet werden können, wie die Verbindung auch den Zugriff auf ihre unternehmenskritischen Anwendungen, sei es Von den Vor-Ort-Standorten oder sogar remote, dann haben wir echte Industrie Störungen. Und reifen Cloud Computing.

Ja, es wird eine größere Menge an Geräte-Management aus diesem. Aber Microsoft, Citrix und andere bauen die Werkzeuge zu vereinfachen groß angelegte Geräte-Management mit Richtlinien und Automatisierung, und ich denke, die Vorteile weit überwiegen alle wahrgenommenen Kompromisse.

Davon abgesehen ist die Frage gestellt worden, ob selbst die technologischen Probleme mit der Konvergenz überwunden werden können, werden die Akzeptanz und die Verhaltensmuster der Nutzer bei der Nutzung ihrer bestehenden Computerszenarien ein Hindernis für die Konvergenz sein?

So können Smartphone-Betriebssysteme und Tablet-Betriebssysteme und sogar Laptops / Desktops entwickelt werden, um eine konsistente Benutzerfreundlichkeit zu haben. Microsoft tut dies jetzt durch die Bereitstellung der gesamten Windows-Erfahrung in allen Gerätetypen mit der modernen Windows-Benutzeroberfläche und das bleibt ein integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie voran.

Dies ist genau das, was Ubuntu tut, indem es eine einheitliche Benutzeroberfläche für mehrere Formfaktoren und macht dies einen Schritt weiter, indem sie ein einziges binäres Anwendungsformat. Google ist auch dabei, aber hat keine echten Desktop-Aspirationen noch, und Chrome OS bleibt getrennt von Android, zumindest für jetzt.

Während Apple eine einheitliche Anwendung Binärformat für iPhone und iPad hat, nicht alle haben die Entwickler diese noch in ihren Anwendungen umarmte und das Mac bleibt seine eigene separate OS hat, trotz eindeutiger Hinweise darauf, dass die Konvergenz anhängig ist, wenn Sie den Tee waren zu lesen Verlässt und beobachtet, wie viele UI-Elemente und Apps von iOS auf Mac OS X zurückgesendet werden.

So, “Wird es funktionieren” aus rein technischer Sicht hat viel damit zu tun, wie gut jedes dieser Unternehmen die UX nahtlos über ihre Plattformen machen kann und wie einfach es für Entwickler ist, Anwendungen zu schreiben, die ebenso gut unter diesen Anwendungsfall-Szenarien ausführen .

Ändern grundlegenden Benutzerverhalten, auf der anderen Seite, ist viel schwieriger zu tun als vereinheitlichen Geräte Erfahrungen. Aber wie gesagt, es gibt Kostentreiber im Spiel, die zwingende Benutzer sind, weniger Geräte zu kaufen oder ihre Nutzung von Computergeräten zu konsolidieren. So ist es nicht wirklich ein Fall von “Kann es funktionieren”, aber genau, “Wie machen wir es funktionieren.

Wo kommt also die Cloud ins Spiel?

Ohne Cloud-basierte Dienste, seien es Apple, Google, Microsoft oder Amazon oder eine beliebige Anzahl anderer Dienste, die von Drittanbietern angeboten werden, die in diese Ökosysteme integrieren, würden wir unsere Geräte nicht genauso genießen wie heute. Was Shuttleworth vorschlägt, kann ohne die Cloud nicht existieren und ich glaube, er und Canonical sind sich dessen bewusst, dass dies der Fall ist.

All dies gesagt, wo die Differenzierung zwischen den Spielern, die ich oben erwähnt werde, wird in der Vielfalt und Qualität der Cloud-basierte Dienste angeboten werden.Wer immer die besten Dienste bietet letztlich die meisten Aufmerksamkeit von Nutzern und Spawn zu gewinnen Die Erstellung von Drittanbieteranwendungen und -diensten, die die konsolidierten / konvergierten Use-Case-Szenarien ermöglichen.

Shuttleworth hat ein paar Videos online veröffentlicht, in denen er darüber spricht, wie er sich vorstellt, wie Benutzer die Zukunft von Ubuntu Tablet / Mobile OS und dem Ubuntu Edge Smartphone erleben werden.

Natürlich, was Shuttleworth in diesen Videos die Vorteile einer solchen Plattform Vereinigung oder Konvergenz beschreibt etwa nicht sprechen, ist der Back-End-öffentliche und private Cloud-Infrastruktur, die das mobile OS zu nutzen, um brauchen würde, um die anspruchsvollsten Arten von Anwendungen ausführen, Über Web-APIs und Desktop als Dienst (DaaS).

Dies ist jedoch impliziert. Ein mobiles Betriebssystem kann nicht ausgeführt werden Enterprise Application Workloads, und trotz einer Tendenz zu mobilen Anwendungen, werden unsere Desktop-Anwendungen mit uns für eine sehr lange Zeit, auch wenn der PC und x86 selbst eine gefährdete Spezies wird.

Dies ist etwas, was meine Kritiker nicht in der Lage gewesen, auch mit der Post-PC und PC Tod Hypothesen, dass sie alle so lieben Adresse.

Im Laufe der Jahre habe ich ausführlich über Cloud-basierte Remote-Computing gesprochen, und welche Form und Form der Endpunktgeräte haben könnte. Ich habe den Begriff “The Screen” verwendet, um auf einen SoC-basierten Thin Client zu verweisen, der ein Hybrid der lokalisierten Verarbeitung von mobilen Apps in Kombination mit Desktop-Anwendungen wäre, die remote im Rechenzentrum laufen.

Ich habe auch einige spekulative Dinge geschrieben, was ich dachte Computing wäre wie im dritten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts.- Die Realität ist, dass viele Dinge sind näher an der Realität als ich dachte, während andere Dinge sind noch viel weiter weg .

Heute existiert “The Screen” als diskrete Rechnergeräte wie Smartphones, Tablets, Set-Top-Boxen (Apple TV, etc.) und sogar Thin Clients wie Chromebooks.

Doch in der Zukunft, vielleicht etwa fünf oder zehn Jahren, dass Unterscheidung zwischen Formfaktoren können nicht einmal existieren, weil Endanwender auf der ganzen Welt mit erzwungener finanziellen Mittel werden neue Computing-Szenarien treiben, die das wird die Gerätehersteller zwingen, als Wie die Software-Plattform-Schöpfer, um diese neue Modalität anzupassen und eine Cloud-basierte Paradigmenwechsel weg von der lokalisierten Verarbeitung.

Für Shuttleworths Vision zur Realität werden, brauchen Sie Plattform Vereinheitlichung und Konvergenz. Mit anderen Worten, das Smartphone, Tablet und Desktop-Betriebssystem müssen das gleiche Betriebssystem, das gleiche Entwickler-Ziel und letztlich das gleiche Gerät werden.

Offensichtlich ist dies eine natürliche Evolution von dem, was Canonical mit Ubuntu macht, was Microsoft mit Windows macht, was Google mit Android und Chrome macht und sogar was Apple mit iOS und Mac OS X macht.

Will Computing Convergence das Alter von “One Device?” Sprechen Sie zurück und lassen Sie mich wissen.

Amazing deal: Best Buy verkauft original Apple Watch für nur $ 189

Diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September

T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld

Hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht