TeslaCrypt nicht mehr: Ransomware Master Entschlüsselung Schlüssel freigegeben

TeslaCrypt’s Hauptschlüssel ist für die Öffentlichkeit freigegeben worden und schaltet die Ransomware für eine unerwartete Wendung in der Malware-Geschichte.

TeslaCrypt, die oft zielt auf Gamer, Länder auf Systeme durch böswillige Downloads, Web-Domains, die Exploit-Kits und Phishing-Kampagnen zu laden. Als Ransomware wird TeslaCrypt Systeme infizieren und Benutzerdateien verschlüsseln, eine Zielseite ragte und den Zugang zum PC zu entfernen, bis ein Lösegeld gezahlt wird, in der Regel in virtuellen Währung Bitcoin.

Was TeslaCrypt machte einen besonders schweren Fall ist, dass die Entwickler hinter der Malware waren sehr aktiv, und die Forscher fanden, dass es schwierig ist, die Software zu knacken, bevor neue, noch anspruchsvollere Versionen in die Freiheit entlassen wurden.

Nachdem er als Opfer der Ransomware posiert hatte, nutzte ein ESET-Forscher das Support-Chat-System auf der Zahlungswebsite, um zu fragen, ob sie den Master-TeslaCrypt-Entschlüsselungsschlüssel freigeben würden.

Während Sie die Cyber-Kriminellen auf eine solche Idee zu lachen erwarten könnte, haben sie nicht – und stattdessen kamen sie überein, dies zu tun und veröffentlicht es auf der Webseite für alle zu verwenden, das Zahlungssystem auf der Website in den Prozess zu schließen.

Wie von Bleeping-Computer berichtet, hat ein TeslaCrypt Experte in der Lage gewesen, den Master-Schlüssel verwenden, um die TeslaDecoder Entschlüsselungs-Software zu aktualisieren, alle Versionen der Ransomware zu entsperren, die Dateien mit the.xxx, .ttt, .micro, .mp3 oder erweiterungs Dateien verschlüsseln Ohne den Forderungen der Malware nachzugeben.

Die Abschaltung von TeslaCrypt ist völlig unerwartet und sehr gute Nachricht für beide Opfer der Ransomware und Sicherheitsexperten, die ständig in einem Kampf verwickelt sind, zu knacken Ransomware-Varianten, sobald sie erscheinen.

In einigen Fällen, wie zum Beispiel CryptXXX, Sicherheitsexperten sind Wühlen in den Code Lücken zu finden, die um Entschlüsselungsschlüssel genutzt werden kann, um zu extrahieren und Software-Opfer schaffen können, ihre Systeme zu entsperren.

Allerdings ist es ein ständiges Spiel von Katz-und-Maus als aktive Cyber-Kriminellen neue Versionen der Ransomware Release fast sobald Schwächen entdeckt und verwendet, um die Malware die Verschlüsselung zu brechen.

Die Reduzierung einer Ransomware-Familie ist noch eine weniger, die Cyber-Sicherheitsexperten zu bewältigen haben.

: Forscher starten eine weitere Salve auf CryptXXX Ransomware

Die Auswirkungen der Ransomware haben für die USA und Kanada schwer genug gewesen, eine gemeinsame Erklärung zur Ausgabe sowohl Verbraucher als auch Unternehmen der Existenz des Malware-Warnung und der Eingabe mögliche Wege, um Dateien wiederherstellen, ohne zur Zahlung in der Nachfrage geben.

Die Kosten für Ransomware-Angriffe: 1 Milliarde Dollar in diesem Jahr, Chrome zu starten Etikettierung von HTTP-Verbindungen als nicht sicher, das Hyperledger-Projekt wächst wie gangbusters, Jetzt können Sie einen USB-Stick, der alles in seinem Weg zerstört kaufen

Innovation, M2M-Markt springt zurück in Brasilien, Sicherheit, FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Attitude für Hacking US gov’t Beamten, Security, WordPress fordert die Nutzer jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken, Sicherheit, White House ernennt erste Bundesoberhäuptling Sicherheitsbeauftragter

In einem kurzen Beitrag dokumentiert den Aufstieg der Ransomware, Microsoft sagt, dass die meisten Vorfälle einschließlich dieser besonderen Rasse von Malware wurden in den USA, Italien und Kanada, gefolgt von Großbritannien und Spanien aufgenommen.

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Haltung für das Hacken US gov’t Beamte

WordPress fordert Benutzer auf jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken zu aktualisieren

White House ernennt ersten Chief Information Security Officer