Twitter beefs herauf Trollblockierung – aber sein Vorsitzender sagt, daß es Forum für “alle Stimmen” bleiben muß,

Jetzt blockiert Konten können nicht folgen, sehen Sie Ihre Tweets, oder senden Sie direkt Nachrichten.

Twitter sagt, ein neuer Ansatz zur Blockierung Trolle wird es einfacher für die Nutzer, ihre Erfahrungen auf dem Mikro-Blogging-Netzwerk zu kontrollieren.

Tragödien wie das Massaker am Sonntag bei einem Schwulenclub in Orlando haben die Tendenz, Trolle auf Social Media zu ziehen. Trotz der jüngsten Bemühungen, Hassreden zu bekämpfen, steht Twitter weiterhin vor Kritik, dass Trolle im Dienst bleiben können, nachdem Missbrauch gemeldet worden ist.

Jeder, der von einem Troll auf Twitter verspottet wurde, hatte die Möglichkeit, diese Konten zu blockieren. Allerdings ging die Blockierung nur so weit.

Jetzt blockiert Konten können nicht folgen, sehen Sie Ihre Tweets, oder senden Sie direkt Nachrichten. Ebenso erscheinen ihre Tweets nicht in deiner Zeitleiste.

Die Unternehmen haben vereinbart, Hassreden online anzugehen.

Jedoch, da Twitter noch in seinen Unterstützungsseiten hervorhebt, gab es Weisen, daß ein blockiertes Konto deine Zeitachse überschreiten könnte. Zum Beispiel, wenn eine Person, die Sie folgen @ erwähnt ein blockiertes Konto, oder wenn Sie und der Troll in den gleichen Tweet erwähnt werden.

Twitter kündigte am Montag, dass es blockieren würde “einfacher”. Es sagt jetzt auf seiner Sicherheits-Seite, dass die Block-Funktion macht Ihre Tweets unsichtbar für blockierte Konten während verbannen ihre Tweets aus Ihrer Zeitleiste.

Eine Twitter-Sprecherin geklärt, die Huffington Post, dass vor diesen Änderungen, blockiert Konten sehen konnte Ihre Inhalte, wenn es in Tweets oder Retweets zitiert wurde.

“Jetzt, wenn du jemanden blockierst, kannst du verhindern, dass du dich bei der Anmeldung mit deinen Tweets in irgendeiner Form kontaktierst”, erklärte sie der Veröffentlichung.

Twitter sagte auch, dass die gründlichere Block-Funktion war keine Reaktion auf ein bestimmtes Ereignis.

Inmitten einer zunehmenden rassistischen Debatte auf Twitter, die vom US-Präsidentschaftswettbewerb angetrieben wurde, sagte Twitter-Chefvorsitzender Omid Kordestani heute Bloomberg, dass der Dienst ein Forum für alle Stimmen sei, auch rassistisch.

Unfollowing social media: Sie fallen aus der Liebe mit Facebook, Instagram, Snapchat, Twitter, warum Twitter könnte attraktiv für Enterprise-Tech-Anbieter, Twitter bezahlt über $ 322.000 Bug Bounty Jäger, wird der Tod von Twitter’s Buy-Taste das Ende sein Des sozialen Handels?

Twitter

Innovation, M2M-Markt springt zurück in Brasilien, Sicherheit, FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Attitude für Hacking US gov’t Beamten, Security, WordPress fordert die Nutzer jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken, Sicherheit, White House ernennt erste Bundesoberhäuptling Sicherheitsbeauftragter

“Sie müssen Raum für all jene Stimmen haben, statt Tanks und Truppen, die auf der Straße rollen, haben Sie dieses Gespräch”, sagte Kordestani.

Während Twitter hat Regeln zu sperren Konten für missbräuchliche Verhaltensweisen, das Unternehmen immer noch weitgehend auf Berichten von Nutzern verlassen.

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Haltung für das Hacken US gov’t Beamte

WordPress fordert Benutzer auf jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken zu aktualisieren

White House ernennt ersten Chief Information Security Officer