UK gov’t startet Blockchain-Tech-Projekt zu verfolgen, wie Sie Ihre Vorteile zu verbringen

Die britische Regierung hat ein Pilotprojekt begonnen, das verfolgt, wie Bürger, die Leistungen in Anspruch nehmen, ihr Geld ausgeben.

Wie von Motherboard berichtet, startete die Regierung eine Studie im Juni mit Blockchain-Technologie. Dieses System, das Transaktionen unter Verwendung virtueller Währung wie Bitcoin untermauert, ist eine Art digitales “Ledger” und Buchhaltungssystem, das niemals geändert werden kann.

Diese permanente Aufzeichnung der Transaktionen und der Konten der Leistungsberechtigten ist das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen GovCoin Systems, dem University College London (UCL), Barclays und dem Energieunternehmen RWE npower.

Minister für Wohlfahrtsreform am Ministerium für Arbeit und Pensionen Herr Freud kündigte den Prozess auf der 2016 Payments Innovations Conference in London. Laut einer Pressemitteilung, sagte Freud

Jeremy Wilson, stellvertretender Vorsitzender von Corporate Banking bei Barclays, sagte, der Prozess könnte dazu führen, dass die Schaffung einer “tieferen und wirksameren Beziehung zwischen der Regierung und Kläger”, aber die Idee macht einige unruhig.

Während unsere Transaktionen von Banken erfasst werden – es sei denn, wir verwenden Bargeld oder andere Methoden – hat jede Transaktion von Leistungen Anspruchsberechtigten hat eine ungerade Ring, um es.

Sie müssen sich fragen, warum die britische Regierung verbringt Zeit und Geld dabei, es sei denn, es ist ein Vorteil auf lange Sicht.

Hypothetisch könnten solche Daten verwendet werden, um neue Regeln für die Verwendung von Leistungszahlungen festzulegen, wie etwa die Vermeidung von Luxusausgaben oder alles, was nicht für notwendig erachtet wird. Der Kauf von Luxus, wie Alkohol, Tabak, Reisen oder Kleidung außerhalb eines bestimmten Budgets könnte zum Beispiel auferlegt werden, oder diese Regelung könnte der erste Schritt auf einer Leiter zu einem System ähnlich zu Australien sein – wo eine Kreditkarte ist Ausgegeben anstelle von Bargeld, die nur auf Notwendigkeiten wie Nahrung, Wohnung und Gesundheitswesen verwendet werden kann.

Im Januar dieses Jahres, schlug der britische Chef wissenschaftlichen Berater Mark Walport die Verwendung von Blockchain-Technologie in der Nutzen-System, um “Regeln für den Empfänger und Kaufmann Ende der Wohlfahrt Transaktionen”, die sich auf diese Idee lehnt.

Derzeit können Arbeitssuchende Anspruch Anspruchsberechtigten haben ihre Bargeld reduziert oder entfernt, wenn sie nicht auf Termine zu halten. Könnte es sein, dass ein Tag, der Kauf von nichts, das nicht von der Regierung genehmigt wird in der gleichen Strafe führen wird?

Ob Sie glauben, dass das Leistungssystem im Vereinigten Königreich erschüttert werden muss oder nicht, der Prozeß ist nur im Proof-of-Concept-Stadium mit einer kleinen Anzahl von Freiwilligen gegenwärtig.

Allerdings, wenn es bundesweit ausgerollt werden, kann es sein, dass die Vorteile System wird sich massiven Wandel in nicht nur, wie die Menschen verbringen staatlich ausgegebenen Bargeld, aber was wird erlaubt sein – und was wird bestraft werden.

Star Trek: 50 Jahre des positiven Futurismus und mutiger sozialer Kommentar, Microsoft’s Surface All-in-One-PC sagte, um Oktober-Hardware-Start Schlagzeilen, Hands on mit dem iPhone 7, neue Apple Watch und AirPods, Google kauft Apigee für $ 625 Millionen

Banking;? CommBank Partner mit Barclays für mobile Zahlungen, FinTech Innovation, Künstliche Intelligenz, Google Deepmind AI zu helfen, Ärzte behandeln Kopf- und Halskrebs, Sicherheit, Software Unternehmen;; Sage Datenschutzverletzung Hunderte von Geschäftskunden auswirken können Tech erhält die Brexit Blues als Vertrauen Folien

? CommBank Partner mit Barclays für mobile Zahlungen, fintech Innovation

Google DeepMind AI hilft Ärzten behandeln Kopf-und Hals-Krebs

Sage Datenverletzung kann Hunderte von Geschäftskunden auswirken

Tech bekommt die Brexit Blues als Vertrauen Folien